Unsere Schule stellt sich vor



Im Schuljahr 2015/16 lernen 166 Schüler an der Schule. Die Klassenstufen 6 bis 8 sind zurzeit einzügig, die Klassenstufen 5, 9 und 10 zweizügig. In unserem Schulgebäude befinden sich eine Grundschule und die Regelschule. Die Turnhalle, der Sportplatz, der Speisesaal und die Aula werden von beiden Schulen gemeinsam genutzt.

Die Schule trägt das Qualitätssiegel „Berufswahlfreundliche Schule“. 


Bildungsgänge/ Schullaufbahnen

 

  • Klassenstufen 5 und 6 – gemeinsames Lernen im Klassenverband
  • Ab Klassenstufe 7 Bildung von Kursen (I – Hauptschulkurs, II – Realschulkurs) in den     

         Fächern Mathematik und Englisch. Die Schüler verbleiben in ihrem Klassenverband (integrativer Unterricht). 

         In der Klassenstufe 9 werden auch in den Fächern Deutsch und Physik Kurse gebildet.

        

Mögliche Schulabschlüsse


  •  Hauptschulabschluss
  •  Qualifizierender Hauptschulabschluss (Zugangsvoraussetzung für den Besuch der Klassenstufe 10 zum Erreichen des

           Realschulabschlusses)

  •  Realschulabschluss                         
  •  Der Wechsel zum Gymnasium ist nach den Klassenstufen 5, 6 und 10 möglich (bei Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen).

 

Wie weiter nach Klassenstufe 10?

 

  • Berufsausbildung an einer berufsbildenden Schule (Vollzeitausbildung oder duale Ausbildung)
  • Besuch des Gymnasiums oder eines Beruflichen Gymnasiums 


 

 Berufswahlvorbereitung
                                                             

Die Schule erhielt 2007, 2010 und 2016 das Zertifikat „Berufswahlfreundliche Schule“. Damit wurden die Leistungen der Schule in der Berufswahlvorbereitung anerkannt und gewürdigt, die darauf abzielen, allen Schülern einen den individuellen Voraussetzungen entsprechenden Schulabschluss zu ermöglichen sowie einen sicheren Übergang in eine Berufsausbildung bzw. Übertritt an ein Gymnasium/ Berufliches Gymnasium zu gewährleisten.

 

 

                                                                        

 

Im Rahmen der Berufswahlvorbereitung arbeitet die Schule erfolgreich mit vielen Partnern zusammen: z.B. Agentur für Arbeit Gotha (monatlicher Beratungstermin in der Schule), FöBi-Bildungszentrum Gotha, Industrie- und Handelskammer, verschiedenen Krankenkassen sowie maxit Baustoffwerke GmbH.

 2015 bewarb sich die Schule um eine erneute Rezertifizierung.


Ausstattung der Schule

 

  • insgesamt 17 Unterrichtsräume, davon 6 Fachkabinette (Chemie, Physik, Biologie, Geographie, Technisches Werken,

         Wirtschaft/Recht/Technik)

  • eine Aula mit fest installierter Licht- und Tontechnik
  • Turnhalle auf dem Schulgelände, mit dazu gehörendem Sportplatz
  • großer Speiseraum für die Mittagsversorgung







ein 2014 neu eingerichtetes Computerkabinett

mit 24 Schülerarbeitsplätzen, Internetzugang







3 Fachkabinette sind mit einem Activ-Board

  ausgestattet (im Bild – Chemieraum) 








eine modern ausgestattete Schülerküche







Mediothek 

(Bücherausleihe & PC Arbeitsplätze für Schüler)

                                                                                                                                      

Nachmittagsangebote

 

Mediothek (z.B. zur Anfertigung der Hausaufgaben)

AG Rhönrad

AG Tanz

    AG Musik/ Chor 

AG Homepage

Fußballtraining beim JFC Nesse-Apfelstädt